USB-RJ45

      USB-RS232

      USB-HDMI










ein Laptop USB-Anschluss
ein Laptop USB-Anschluss

USB


Der USB-Bus wird auch gesagt, \Hot-pluggable\, das ist zu sagen, dass können Sie eine Verbindung herstellen und trennen Sie einen USB mit dem PC auf. Das System installiert auf dem PC (Windows, Linux...) erkennt es sofort.
Der USB hat ein sehr interessantes Feature : Es ist der Standby Modus, wenn das Gerät nicht verwenden. Auch bekannt als \Energiesparen\ :
In der Tat wird der USB-Bus nach 3 ms ausgesetzt, wenn es nicht mehr verwendet wird. In diesem Modus verbraucht die Komponente 500µA.

Schließlich ist das letzte Highlight für USB, dass dieser Standard ermöglicht es, um dem Gerät direkt mit dem PC also keine Macht außerhalb zu ernähren.






Schematische Darstellung der Kabel an einen USB-Anschluss
Schematische Darstellung der Kabel an einen USB-Anschluss

Kabel USB


Die USB-Architektur ist aus 2 Gründen gewachsen :

-Das Tau Uhr Serie USB ist viel schneller.
-Kabel Serie sind viel weniger teuer als parallel-Kabel.

Die Verkabelung hat die gleiche Struktur unabhängig von der Geschwindigkeit der Übertragung. USB trägt zwei Paare der Stränge :
-Das Signal-paar, D + USB- und D - USB-Datenübertragung
-Ein zweites Paar, die Machtgier einsetzbar liefern GND und Vcc.

Das erste Paar ist ungeschirmt für langsame Geräte wie Tastaturen, Maus arbeiten bei 1.5Mbits / s. Kameras, Mikro und andere verwenden eine abgeschirmte twisted Leitungspaar 12Mbits/s zu erreichen.





POSITION FUNKTION
1 maximale Spannungsversorgung + 5 V (VBUS) 100 Ma
2 Daten - (D) -
3 Daten + (D +)
4 (GND)




die verschiedenen Arten von USB-Anschlüsse
die verschiedenen Arten von USB-Anschlüsse

USB-Standards.


Der USB-standard soll in der Lage, eine Vielzahl von Geräten zu verbinden.
Der standard USB 1.0 bietet zwei Modi der Kommunikation :

• 12 Mbit/s-Modus high-Speed.
• Low-Speed 1,5 Mb/s.

Der USB-1.1-Standard bringt ein paar Klarstellungen zu den Herstellern der Geräte aber ändert nichts an den Fluss.

Es unterstützt USB 3 Drehzahlstufen :

• \Langsamem\ bei 1.5Mbit / s - (USB 1.1)
• \Full Speed\ bis 12Mbit / s - (USB 1.1)
• \High Speed\ zu 480Mbit / s - (USB 2.0)

Der PC unterstützt derzeit zwei Bus-Geschwindigkeiten, \Full Speed\ und \Low Speed\. Die \High Speed\ wurde mit dem Erscheinen der USB-2.0-Spezifikation hinzugefügt.
Aber diese Übertragungsgeschwindigkeit zu verwenden, um mit Mainboards und USB-Controller unterstützt USB 2.0 ausgestattet werden.

Das System muss drei Bedingungen zu tun, um den USB können erfüllen.
1. er muss das verbinden und trennen des Geräts verwalten können.
2. er muss in der Lage, mit allen neuen Geräten zu kommunizieren, die eingesteckt sind und finden die beste Möglichkeit, die Daten zu übertragen.
(3) muss in der Lage, einen Mechanismus zu produzieren, der Fahrer mit dem Computer und dem USB-Gerät, gemeinhin als die Enumeration zu kommunizieren.

Auf einer höheren Ebene können wir auch sagen, dass ein OS Verwaltung USB Treiber für verschiedene Geräte enthalten muss, die die Verbindung mit dem Betriebssystem zu machen.

Wenn das System keinen Standard-Treiber auf dem Gerät installiert werden, der Hersteller des Geräts, die sie bereitstellen sollten.








USB-Anschlüsse, A und B
USB-Anschlüsse, A und B

Es gibt zwei Arten von USB-Anschlüssen :


• Eine Art Steckverbinder, rechteckige Form.
Sie dienen in der Regel für Geräte mit geringer Bandbreite (Tastatur, Maus, Webcam).

• Stecker vom Typ B, quadratische.
Sie dienen vor allem für Geräte wie externe Festplatten, High-Speed.

Die zulässige Höchstlänge der Standard ist 3 m ungeschirmte Kabel so in der Regel für eine \Low\ (= 1,5 Mb/s) USB-Gerät, 5 m für geschirmte Kabel im Falle einer vollständigen USB (12 Mb/s =).

Das USB-Kabel besteht aus zwei verschiedenen Formen :
Stromaufwärts bezeichnet ein Stecker einen Stecker USB Typ, mit dem PC und Stream Typ B oder Mini B : verbunden
Im Jahr 2008 eingeführt USB 3.0 Getriebe (SuperSpeed 625 MB/s)-Modus. Aber dieser neue Modus mit einer Codierung der Daten Typ 8 b / 10 b, die tatsächliche Übertragungsgeschwindigkeit ist nur 500 MB/s.
USB 3 liefert eine elektrische Leistung von 4,5 Watt.

Neue Geräte haben Verbindungen zu 6 Kontakte anstelle von 4, ist die Abwärtskompatibilität mit früheren Versionen von Steckdosen und Kabel garantiert.
Auf der anderen Seite ist die Abwärtskompatibilität unmöglich, Kabel USB 3.0 Typ B sind nicht kompatibel mit USB 1.1/2.05 Fänge, in diesem Fall mit Adaptern.

Im Frühjahr 2010 wird der USB 3 in Consumer-Produkte eingeführt. Entsprechenden Buchsen sind mit einer blauen Farbe gekennzeichnet.
Erscheinen Sie als rote USB-Buchsen, eine verfügbare elektrische Leistung Top und eignet sich zum schnellen Laden von Kleingeräten anzeigt, auch wenn der Computer ausgeschaltet ist.
(wenn Sie es im BIOS oder EFI USB eingerichtet)