Digitales terrestrisches Fernsehen - Alles wissen

Das terrestrische digitale Fernsehen setzt auf terrestrische Radiosender
Das terrestrische digitale Fernsehen setzt auf terrestrische Radiosender

Digitales terrestrisches Fernsehen

Zwei große Arten der Ausstrahlung gibt es für das Fernsehen; Das sogenannte Analog-und Digitalfernsehen.

Das analoge Fernsehen erschien als erstes. Das ist weltweit verbreitet. Diese Art der Diffusion ist jedoch altern und nicht sehr innovativ.
Aus diesem Grund neigt das analoge Fernsehen derzeit dazu, zu verschwinden, um dem digitalen Fernsehen zu weichen.
Das digitale Fernsehen basiert weitgehend auf analogem Fernsehen. Die großen Veränderungen betreffen die Kompression der audiovisuellen Quellen und die Art und Weise, wie audiovisuelle Informationen übermittelt werden.
Digitales Fernsehen kann verschiedene Sendemodi nutzen :
- der Satellit,
- Kabel, in Großstädten,
- das Internet
Internet Box
ADSL ist eine Technologie, die entwickelt wurde, um Computerdaten über Telefonleitungen zu übermitteln. Die Hochfrequenzbänder von ADSL sind diejenigen, die vom Telefon nicht genutzt werden (300 - 3400 Hz), es werden Multiplex- und Modulationstechniken eingeführt.
Die Nutzung der hohen Frequenzen der Telefonleitung erfordert jedoch die Verwendung eines Filters auf beiden Seiten der Leitung, damit keine Störungen
, insbesondere dank der Einführung von ADSL
Internet Box
ADSL ist eine Technologie, die entwickelt wurde, um Computerdaten über Telefonleitungen zu übermitteln. Die Hochfrequenzbänder von ADSL sind diejenigen, die vom Telefon nicht genutzt werden (300 - 3400 Hz), es werden Multiplex- und Modulationstechniken eingeführt.
Die Nutzung der hohen Frequenzen der Telefonleitung erfordert jedoch die Verwendung eines Filters auf beiden Seiten der Leitung, damit keine Störungen
1,
- der traditionelle terrestrische Radiosender

Das terrestrische digitale Fernsehen setzt auf den terrestrischen Radiosender.
Derzeit wird in Frankreich TNT seit dem 1. April 2005 eingesetzt.
In anderen Teilen der Welt haben viele Länder bereits ihr TNT-Netzwerk. Dazu gehören die USA, Japan, Deutschland, England ...

ADSL
Internet Box
ADSL ist eine Technologie, die entwickelt wurde, um Computerdaten über Telefonleitungen zu übermitteln. Die Hochfrequenzbänder von ADSL sind diejenigen, die vom Telefon nicht genutzt werden (300 - 3400 Hz), es werden Multiplex- und Modulationstechniken eingeführt.
Die Nutzung der hohen Frequenzen der Telefonleitung erfordert jedoch die Verwendung eines Filters auf beiden Seiten der Leitung, damit keine Störungen
(asymmetrische digitale Teilnehmerlinie) : Hohe Übertragungsart der Datenrate.
Die am weitesten fortgeschrittenen Länder in Bezug auf die digitale Medienübertragung testen derzeit die Konvergenz zwischen dem digitalen Fernsehen und der mobilen Versorgung.
Japan zum Beispiel oder Südkorea bieten die Möglichkeit, auf seinem Handy fernsehen zu können.
Während das analoge Fernsehen nur ein Programm pro Kanal überträgt, sendet das digitale Fernsehen sechs
Während das analoge Fernsehen nur ein Programm pro Kanal überträgt, sendet das digitale Fernsehen sechs

Geschichte

- 1 8 1 7 Entdeckung des Grundstücks, das die Photovoltaik-Zelle hervorbringen wird. Zelle, die Licht in elektrischen Strom verwandelt.
- 1 8 9 7 Entwicklung der Kathodenstrahlröhre
- 1 9 3 1 René Barthélemy führt in Frankreich die erste Übertragung eines Bildes mit 30 Zeilen durch.
- 1 9 3 6 Übertragung der Olympischen Spiele in Deutschland. Mehr als 150000 Zuschauer sind live dabei.
- 1 9 5 1 Erste öffentliche Farbfernsehsendung
- 1 9 6 9 Live-Vision des ersten Schrittes des Menschen auf dem Mond.
- 1 9 9 4 Erste digitale Übertragung in den USA für die breite Öffentlichkeit.
- 1 9 9 8 Großbritannien startet digitales terrestrisches Fernsehen
- 1 9 9 9 Erscheinung des neuen MPEG2-Standards
- 2 0 0 0 Geburt der MPEG-Normen 4 und 7
- 2 0 0 3 Frequenzzuweisung für DNT-T in Frankreich
- 2 0 0 5 Einführung von DNT-T in Frankreich

Betriebsprinzip

Wie wir bereits gesehen haben, ist TNT weitgehend vom klassischen Fernsehen inspiriert. Die beiden Diffusionssysteme werden in der ersten Zeit und dann im Jahr 2010 mitleben
Analoge Sendungen werden gestoppt. Frequenzanpassungen werden vorgenommen, damit die Systeme nicht stören.
Die Emissionsspanne wird im Vergleich zum analogen Fernsehen begrenzt. Nur das UHF-Frequenzband wird 2 verwendet.

Während das analoge Fernsehen nur ein Programm pro Kanal überträgt, sendet das digitale Fernsehen sechs.
Der digitale Weg eines Films oder einer Sendung ist wie folgt :
- 1 Schaffung der audiovisuellen Quelle
- 2 digitale Quellencodierung
- 3 Quellkompression
- 4 Multiplexing 3 und Umwandlung in analoge
- 5 analoge Kanalübertragung
- 6 analoge Kanalempfang
7 digitale Kanaltrennung
8 Rückgabe der audiovisuellen Quelle

Die Schritte 1, 2, 3 hängen vom Kanal ab, der das Programm aussendet.
Die Schritte 4 und 5 werden vom Diffusor durchgeführt.
Die Schritte 6,7,8 werden nacheinander von der Antenne, dem Decoder und dem Fernseher des Betrachters durchgeführt.

contact@instrumentic.info         
© 20016-2021 instrumentic.info

www.instrumentic.info
hasst Werbung
Gib ihm 5 Euro, damit er überlebt...